Headpicture

Geplanter Verkehrsknoten am Urlas: BAP wills wissen

0

Das Staatliche Bauamt nannte in ihren Verkehrsprognosen stets Fahrzeugzahlen an der B 14, Einmündung Hochstraße, die im Stadtrat stets ungläubiges Staunen auslösten. Aufgrund dieser hohen Verkehrsbelastung weigerte sich das Staatliche Bauamt bisher auch, einen „einfachen" und kostengünstigen Kreisverkehr zu planen.
Aktuelle Verkehrszählungen liegen im laufenden Planfeststellungsverfahren jedoch nicht vor. BAP-Fraktionsvorsitzender Manfred Stephan hatte deshalb im Stadtrat angekündigt, dass die Bürgerinitiative Ansbacher Parteiloser am geplanten Knotenpunkt selbst eine Verkehrszählung durchführt.


Der Termin steht nun fest. Gezählt wird am 11. Oktober 2013, durchgehend von 06.00 – 24.00 Uhr.


Zurück