Headpicture

Ankommen in Ansbach

0

Ehemaliger BAP-Stadtrat Kroh ehrenamtlich engagiert

Unser „Alt-Stadtrat" Waldemar Kroh beteiligt sich aktiv an dem Projekt „Ankommenspatenschaften" der Stadt Ansbach.
Er spielt dabei regelmäßig Schach mit einem aus Syrien stammenden Flüchtling. Geradezu beiläufig wird neben dem Schachspiel auch Deutsch gelernt. Mittlerweile ist daraus schon eine kleine Freundschaft entstanden.

Die Koordination der ehrenamtlichen Betreuer von Flüchtlingen hat in Ansbach die Freiwilligenagentur Sonnenzeit übernommen.

Deren Geschäftsführerin Sylvia Bogenreuther lobte kürzlich das Engagement Waldemar Krohs: „Solche Aktiv-Senioren könnten wir noch mehr gebrauchen!"


Zurück